Bundesland...
Sachthema...

Salzburger Wettbewerbsmannschaft

Der Salzburger Sommelierverein (SSOV) startete 2016 mit dem Aufbau einer
Wettbewerbsmannschaft (WM-&Trainingsgruppe). Zielsetzung ist: eine hochqualifizierte,
professionelle und überaus engagierte und motivierte Gruppe von Kandidaten/innen für nationale und internationale Wettbewerbe zu bilden.

Salzburger Wettbewerbsmannschaft

 

Der Salzburger Sommelierverein (SSOV) startete 2016 mit dem Aufbau einer
Wettbewerbsmannschaft (WM-&Trainingsgruppe). Zielsetzung ist: eine hochqualifizierte,
professionelle und überaus engagierte und motivierte Gruppe von Kandidaten/innen für nationale und internationale Wettbewerbe zu bilden. Dazu wurden vom Organisationskomitee Teilnahmekriterien, Aufbau einer Rangliste, Punkteschlüssel und Punkteerreichbarkeit sowie Fördermodalitäten ausgearbeitet.

Alle Interessenten für diese Wettbewerbsmannschaft sind herzlich eingeladen an den
WM – Veranstaltungen teilzunehmen.

 

Thema: Weinland Deutschland


Das Seminar beinhaltet einen Fachvortrag zu den wichtigsten Rebsorten, Anbaugebieten, zur Weinbereitung und zum Weinrecht in Deutschland. Dazu gibt es eine Blindverkostung für Weiß- und für Rotweine.


Kommentar: Manuel Bretschi, Deutsches Weininstitut (DWI)
Ressortleitung Aus- und Weiterbildung Abt. Handel und Gastronomie


Ort: Restaurant „M32“
Mönchsberg 32
5020 Salzburg
Datum: Montag, 10. Oktober 2016
Uhrzeit: 17.00 Uhr – 22.00 Uhr
Unkostenbeitrag: € 25,00 pro Person


Teilnehmer: nur working Sommeliers - Wettbewerbskandidaten

 

Anmeldung: Salzburger Sommelierverein


Dipl. Sommelier Johannes Einzenberger T: 0664/44 11 826 / e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">
Bei Fragen zum Projekt SSOV workingSommelier-Stammtisch wenden Sie sich an:
Dipl. Sommelier Johannes Einzenberger T: 0664/44 11 826 / e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Dipl. Sommelier Norbert Kommik T: 0676/96 49 545 / e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

{loadsocialbuttons}