Bundesland...

Sommelier-Staatsmeister Andreas Jechsmayr belegte bei der Sommelier-Staatsmeisterschaft 2019 von 11. bis 15. März 2019 den grandiosen 22. Platz unter 66 Top-Sommlières und -Sommeliers aus aller Welt.

Neuer Sommelier-Weltmeister ist Marc Almert aus Deutschland. Den zweiten Platz sicherte sich Nina Højgaard Jensen aus Dänemark, Platz drei ging an Sommelier-Europameister Raimonds Tomsons aus Lettland

Marc Almert aus Deutschland ist neuer Sommelier-Weltmeister.

©ASI/Jean Bernard

Antwerpen, 11. bis 15. März 2019 | Marc Almert aus Deutschland ist neuer Sommelier-Weltmeister. Der 27-Jährige setzte sich gegen 65 Top-Sommeliers aus aller Welt durch und begeisterte Jury und Publikum sowohl mit Kompetenz als auch mit ruhigem und charmantem Wesen. Den zweiten Platz sicherte sich Nina Højgaard Jensen aus Dänemark, Platz drei ging an Sommelier-Europameister Raimonds Tomsons aus Lettland. Für Österreich ging Sommelier-Staatsmeister Andreas Jechsmayr an den Start, der den grandiosen 22. Platz belegte. 


Piwi – Nachbericht über eine zukunftsweisende Verkostung

Was sind PIWI-Rebsorten, wie schmecken sie und warum wird immer mehr darüber geredet?

Diplom Sommelier Hans Stoll hat am 11. März 2019 anhand einer fachlich kommentierten Verkostung etwas Licht in diese noch wenig bekannte Materie gebracht.

Abschied, Neubeginn und Premiere in der südlichen Steiermark

Neues Herkunftssystem „Südsteiermark DAC“ und „Vulkanland Steiermark DAC“ der Steirischen Terroir- und Klassikweingüter.

Sie sind wieder da! :-)))  

Unsere Prestige-Weine der Sommelerie!

Hier gehts zum Bestellformular: SOUA_Bestellformular_SommelierEdition_2019.pdf

Rockstars der Gastronomie

Andreas Jechsmayr (46), frisch gebackener Staatsmeister der Sommellerie, zählt die Tage. Bis zum Beginn der Weltmeisterschaft in Antwerpen (Belgien) am 11. März 2019. Fünf Tage Hochspannung, Stress, Hoffen und Bangen. 65 Spitzensommeliers aus 62 Ländern treten an. Wie er sich vorbereitet, warum Sommeliers als neue Rockstars der Gastronomie gelten, wie sehr ihn sein Chef unterstützt und warum die Nerven der größte Gegner sind, verriet er
Vinaria-Herausgeber Erwin Goldfuss.

Kein Gewinnen ohne Rückschläge!

Interview mit Sommelier-Staatsmeister Andreas Jechsmayr im aktuellen KASTNER AllesWein Journal

 

Gebietsleiter/in für Sales und Marketing

Interessierte Sommeliers werden um schriftliche Bewerbung ersucht bei Frau Dipl. Ing. Birgit Szigeti: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Alle Infos: A-NOBIS_Stellenausschreibung.pdf

SSOV Partnerwinzer Portrait von Markus Altenburger

 

SSOV Partnerwinzer Portrait

Weingut Markus Altenburger aus Jois

Sommelier-Edition

Sommelier-Edition Domaine Wachau

Neuburger Spitzer Graben Federspiel 2017

 

Anbei findest Du das Handout der Präsentation von Andreas Jechsmayr am 21. Jänner 2019 in der Genussakademie Donnerskirchen

pdfPowerpoint_Chile_von_Andreas_Jechsmayr.pdf

©ASI

Wir Sommelières und Sommeliers in den Landesvereinen und in der Sommelier Union Austria sind tief betroffen vom Ableben dieser einzigartigen Weinpersönlichkeit. Gerard Basset hat zuletzt in Wien die Wettbewerbsjury bei der Sommelier EM 2017 geleitet. Obschon er zu den größten Weingenies zählte, die im Weinbusiness praktisch alles an möglichen Titeln und Würden erreicht hatte, war er stets zurückhaltend und trat geradezu bescheiden auf. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen engen Wegbegleitern!
Annemarie Foidl, im Namen aller Landespräsidentinnen und Landespräsidenten der österreichischen Sommeliervereine sowie des Vorstands der Sommelier Union Austria.

Hier die Mitteilung der ASI:
Words cannot express how saddened we are to hear of the passing of our former President and friend Gerard Basset MS, MW, OBE.

Innumerable people in the wine world have felt the influence of Gerard; especially Sommeliers.  He has been a mentor and inspiration to so many, a shining example of courtesy, humility and professionalism that we all should aspire to.